Schule

Alles zu unserer Lindenschule

Herzlich willkommen in der Lindenschule

Das ist keine allgemeine Floskel, nein wir meinen das wirklich so.
Wir, das sind Frau Widmann als komm. Schulleitung, 10 weitere Kolleginnen

  • Frau Nimser als Sekretärin
  • Herr Schicke als Hausmeister
  • das OGS- Team
  • und die Reinigungskräfte.

Uns liegt es sehr am Herzen, dass sich alle, die mit unserer Schule zu tun haben, wohlfühlen und gern zur Schule kommen. Für dieses harmonische Miteinander setzen wir uns ein, mit allen Schülern, Eltern und Mitarbeitern.

Der Standort

Die Lindenschule ist eine zweizügige Grundschule im offenen Ganztag. Sie hat ihren Standort in Frohlinde an der Stadtgrenze von Castrop-Rauxel zu Dortmund. Auch Schülerinnen und Schüler aus den umliegenden Gemeinden sind Teil unserer Schulgemeinschaft.

Was macht die Atmosphäre der Lindenschule aus?

  • Sind es die Mitarbeiter, die mit Herzblut ihrem Beruf nachgehen?
  • Fühlen Schüler sich wohl, wenn sie wertgeschätzt und auf ihrem persönlichen Stand abgeholt werden, um dann bestmöglich gefördert zu werden?
  • Verleiht es den Schulkindern Sicherheit, wenn sie an Veranwortungsbewusstsein und Selbständigkeit dazu gewinnen?
  • Bewähren sich unsere Zielsetzungen an dem festzuhalten, was sich als gut erwiesen hat und neue Arbeitstechniken oder Methoden zu integrieren?

Am besten erkundigt man sich bei ehemaligen Schülerinnen und Schülern unserer Schule. Wir freuen uns immer, wenn uns Ehemalige besuchen und erzählen, wie schön es doch bei uns gewesen sei.

Das Wohlfühlen an der Lindenschule hat auch noch andere Ursachen:

  • Unser Schulgelände liegt inmitten einer ruhigen Wohnsiedlung.
  • Die Klassenräume (zum Teil mit interaktiven Whiteboards ausgestattet) bieten sowohl viele Lernanreize als auch eine angenehme Lernumgebung.
  • Der Musikraum lädt mit seinen vielen Instrumenten zum Ausprobieren ein.
  • Im Zuge der Digitalisierung von Schulen erwarten wir zwei Klassensätze von Tablets, die den Umgang mit neuen Medien unterstützen werden.
  • Neben den vielen geistigen Anforderungen brauchen Kinder genauso körperliche Entspannung, Entfaltungsmöglichkeiten oder Momente des Austobens. Dazu bietet unsere große Turnhalle, aber auch der Schulhof mit verschiedenen Spielmöglichkeiten und Spielgeräten genügend Anregung.
  • Nicht zuletzt sei unsere beliebte OGS erwähnt. Über die Hälfte unserer Schüler nutzt dieses Betreuungsangebot vor und nach dem Unterricht bis zum Nachmittag. Engagierte Mitarbeiter kümmern sich liebevoll um die Kinder, begleiten sie beim Essen, bei den Hausaufgaben oder in der Beschäftigungszeit. Oft werden interessante Kurse wie Selbstverteidigung, Sportaktivitäten oder handwerkliches sowie künstlerisches Gestalten angeboten. Die großzügigen hellen Räume im Souterrain unseres Schulanbaus werden zur Zeit als Speiseräume genutzt. Die freundlichen gelben Containerklassen unterhalb des Schulhofes bieten den OGS-Kindern genügend Raum und ein schönes Ambiente für die Zeit außerhalb der Hausaufgabenzeiten oder des Speisens.