Erkrankte Kinder zur Corona-Zeit

Datum: 17.08.2020

Vorab eine wichtige Bitte

Sollten beide Eltern außer Haus berufstätig sein, ist es anzuraten, dass diese Familien ein soziales Netz aufbauen, damit das erkrankte Kind betreut ist. Familienmitglieder, gute Freunde oder Nachbarn können behilflich sein, wenn Kinder erkrankt sind.

Kinder, die Symptome zeigen, dürfen nicht zur Schule kommen.


Sie müssen zunächst 24 Stunden zu Hause betreut werden, um eine weitere Entwicklung zu beobachten.

Symptome:

  • Unwohlsein
  • Gliederschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Müdigkeitt
  • Fieber
  • Halsschmerzen
  • Husten
  • Schnupfen
  • Geschmacks- / Geruchsverlust
  • Durchfall
  • Bindehautentzündung

In der Schule erkrankt

  • Sie werden von der Lerngruppe isoliert.
  • Erkrankte Kinder müssen umgehend von einer Bezugsperson abgeholt werden.
  • Bis zum Abholen warten die erkrankten Kinder in einem beaufsichtigten Umfeld.
  • Die Schulleitung muss über erkrankte Kinder informiert werden.
  • Das Gesundheitsamt wird ggf. von der Schulleitung in Kenntnis gesetzt.
 Es entscheidet über weitere Maßnahmen.

Wir sagen Danke!

Datum: 23.12.2021

In den letzten Tagen haben uns viele schöne Grüße erreicht, die wie Balsam für unsere Seelen wirken, teilweise unterstrichen mit Ersthilfepaketen aus Nervennahrung.

Mehr erfahren

Rollende Waldschule in der Lindenschule

Datum: 18.11.2021

Rund 200 Kinder besuchen die Lindenschule in Castrop-Rauxel. In der Woche nach den Herbstferien hatte sich besonderer Besuch angesagt.

Mehr erfahren